Unser Verein

Die Landesstelle für Frauenbildung und Projektberatung in Berlin liegt in Trägerschaft des Vereins FrauenBildungsHaus Berlin e.V. Das FrauenBildungHaus wurde 1990 als Ort der Begegnung, Beratung und Bildung von und für Frauen gegründet.

Wir unterstützen Frauen dabei, ihren persönlichen wie beruflichen Weg zu finden, um ihnen damit eine gleichberechtigte Teilhabe in allen Lebensbereichen zu ermöglichen. Das FrauenBildungsHaus bietet Bildungs-, Beratungs- und Begegnungsangebote für Frauen in Dresden und ganz Sachsen an.

Zum Verein gehören neben der Landesstelle folgende Projekte:

Frauenbildungszentrum „Hilfe zur Selbsthilfe“: Das Frauenbildungszentrum ermutigt mit seinen Angeboten Frauen, ihre jeweilige Lebenssituation so zu gestalten, dass für sie sinnerfülltes Leben möglich wird. Wir bieten offene Angebote und Veranstaltungen, Weiterbildungen zur persönlichen oder beruflichen Entwicklung sowie Ausstellungen und Netzwerkarbeit.
Frauenstadtarchiv Dresden: Das Frauenstadtarchiv ist eine Dokumentationsstelle für lokale/regionale Frauen- und Geschlechtergeschichte. Frauen sollen als Gestalterinnen von historischen Prozessen sichtbar gemacht werden. Dies geschieht durch Publikationen, zielgerichtete Gremienarbeit und öffentliche Veranstaltungen.
Beratungsstelle für Frauen ohne Erwerbsarbeit: Die Beratungsstelle begleitet und bestärkt Frauen in Phasen der Erwerbslosigkeit. Sie bietet individuelle Beratungen und Kurse zur persönlichen und beruflichen (Neu-)Orientierung und Selbststärkung.

Die Projekte des FrauenBildungsHauses Dresden e.V. erhalten für die Erfüllung ihrer Aufgaben Zuschüsse durch Stadt und Land. Um das Haus zu erhalten, sind weitere Einnahmen nötig. Daher freuen wir uns über Ihre finanzielle Unterstützung oder Ihr ehrenamtliches Engagement.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *